Einsatzabteilung Rutesheim

Das Feuerwehrhaus in Rutesheim wurde 1954 gebaut und 2004 renoviert/erweitert. Es ist zentral gelegen und bietet dadurch eine sehr gute Erreichbarkeit im Einsatzfall für die freiwilligen Helfer. Im Erdgeschoss befinden sich die Fahrzeughallen, die Zentrale für den Funkverkehr, sowie die Umkleideräume. Im ersten Stockwerk bietet ein großer Saal Raum für Versammlungen. Angeschlossen daran ist ein Schulungs- und Aufenthaltsraum. Die Jugendfeuerwehr hat im Obergeschoss einen eigenen Raum, ebenso liegt im Obergeschoss das Büro für Kommandant und Abteilungskommandat. Im Untergeschoss befinden sich die Umkleidekabine der Jugendfeuerwehr, die Kleiderkammer, Werkbänke, Austausch- und Lagermaterial, sowie die Containersysteme für den GW-T.

Stand Mitglieder zum 18.02.2017:   6 Frauen, 49 Männer