Einsatzabteilung Perouse

Ebenfalls zentral gelegen ist das Feuerwehrhaus in Perouse, welches 1983 gebaut und 2015 erweitert wurde. Im Erdgeschoss befindet sich die Fahrzeughalle, die Umkleidebereiche, sowie die Zentrale. Im Zuge der Sanierung wurde speziell der alte Umkleidebereich in der Fahrzeughalle und die fehlende Geschlechtertrennung auf den aktuellen Stand angepasst. Im Obergeschoss befindet sich ein Aufenthalts- und Schulungsraum mit Küche.

Stand Mitglieder zum 18.02.2017:   2 Frauen, 31 Männer